Batch-Skript - Datenübertragungsrate

Discussion forum for all Windows batch related topics.

Moderator: DosItHelp

Post Reply
Message
Author
bmeyer
Posts: 1
Joined: 24 Jul 2019 02:57

Batch-Skript - Datenübertragungsrate

#1 Post by bmeyer » 24 Jul 2019 03:00

Hallo zusammen,

derzeit programmiere ich an einem kleinen Batch-Skript. Dieses soll die Datenübertragungsrate / Internetgeschwindigkeit eines Clients auslesen und diese in eine Log Datei schreiben.

Befehl zum auslesen, erzeugen & beschreiben der Log Datei:

Code: Select all

wmic NIC where "NetEnabled='true'" get "Name","Speed" >> PFAD.txt
Das funktioniert auch.

Um nicht in jede Log Datei reinzuschauen, ob eine Person die gewünschte Datenübertragungsrate hat, würde ich gerne eine Abfrage reinbringen, welche prüft, ob der Wert bei 1Gbs liegt oder nicht.

Meine Frage ist wie ich das am besten machen kann.
In PowerShell, Python, usw. ist es möglich die Ausgabe eines Befehles in eine Variable zu speichern, diese dann zu nutzen für ein If-Else-Statement.

Leider habe ich es beim Batch-Skript so nicht hinbekommen.
Kann mir da einer von euch helfen? Bin für alle Vorschläge offen :)

Vielen Dank im Vorraus. Wünsche euch einen schönen Tag.
LG Ben

penpen
Expert
Posts: 1723
Joined: 23 Jun 2013 06:15
Location: Germany

Re: Batch-Skript - Datenübertragungsrate

#2 Post by penpen » 24 Jul 2019 08:14

The language of this fprum is english. So we might have problems understanding your task:
So it would be nice if you could translate your OP.

This might help you (It lists all entries with Speed != 1000000000 Bs (== 1 GBs):

Code: Select all

@echo off
setlocal enableExtensions disableDelayedExpansion
>> PFAD.txt wmic /locale:ms_409 NIC where "NetEnabled='true'" get "Name", "Speed"
type "PFAD.txt" | findstr /v /r /c:"1000000000[ ]*$" /C:"^Name[ ]*Speed[ ]*$"
goto :eof

Note that "PFAD.txt" does contain unicode characters, so you have to convert them to ANSI first (which typically can be done using type - the startup values for cmd.exe in your registry weren't changed).


penpen

Post Reply